AgroCleanTech Verein d  
  Newsletter April 2017  
 
 

Save the Date!

Am 05. Dezember 2017 findet die AgroCleanTech-Tagung statt. Dieses Jahr dreht sich die Tagung um landwirtschaftlichen Klimaschutz und die Nahrungsmittelproduktion.

check deinen betrieb 

 

Mach den Energie- und Klimacheck und gewinne ein iPad!


solarpanels agrinoimboden

Energiestrategie 2050 und Solarstrom: Mehr Klarheit für PV-Betreiber
Die Produktion von Solarstrom wird mit der Energiestrategie 2050 nicht unbedingt attraktiver, die Strategie schafft aber mehr Klarheit. Mehr

2017 gibt es keine neuen KEV-Kontingente
Um die langfristige Liquidität des KEV-Fonds nicht zu gefährden, gibt es 2017 keine neuen KEV-Kontigente. Mehr


windanlage

Bundespräsidentin Doris Leuthard äussert sich pointiert für Windenergie
Doris Leuthard kommentiert das Postulat „Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Landsäugetiere, im Speziellen auf Huftiere“ von Fabio Regazzi und weist darauf hin, dass keine wissenschaftlichen Studien existieren, da dies weltweit offenbar kein Problem darstelle. Mehr
Das Postulat wurde vom Nationalrat abgelehnt. Mehr

Private Kleinstwindanlagen: Marketing-Floskeln durchschauen
Mit diesen Tipps entlarven Sie unsinnige Marketing-Floskeln. Mehr


 feldarbeit

Nationales Treibhausgasinventar der Schweiz eingereicht
Der Bericht zum Nationalen THG-Inventar für die Periode 1990-2015 wurde am 13.04.2017 beim UNFCCC Klimasekretariat eingereicht. Die Landwirtschaft (Kapitel 5) war im Jahr 2015 für 12.6% der Treibhausgasemissionen der Schweiz verantwortlich. Zum Bericht (englisch)


Klimastrategie BLW: Stand der Zielerreichung
Eva Reinhard hielt am 5. Biomasse-Forum in Solothurn ein Referat zur Klimastrategie des Bundesamts für Landwirtschaft und wies auf die Ziellücke von 1 Mio. Tonnen CO2-Äquivalenten hin. Zur Präsentation


weidende kuehe

Steigende Methanemissionen aus Rindviehhaltung zu erwarten
Gemäss einer kürzlich veröffentlichten Studie ist global mit steigenden Methanemissionen aus der Rindviehhaltung zu rechnen. Wegen dem sinkenden Nährwert von Futterpflanzen in wärmeren Regionen, könnte der Methanausstoss einer Kuh bis zu 4.5% steigen. Mehr

Methanemissionen aus Kompostierung und Vergärung sind gering
In einer Studie wurden die klimarelevanten Emissionen von Vergärungs- und Kompostieranlagen untersucht. Das Resultat zeigt, dass die Klimarelevanz der Methanemissionen als „minimal bis moderat“ eingestuft werden kann. Mehr


bewaesserung 

Künstliche Bewässerung wirkt bei Klimaextremen besonders kühlend
Eine Studie der ETH in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Brüssel hat den Einfluss der Bewässerung auf Klimaextreme untersucht. Am heissesten Tag im Jahr wurde mit -0.78 °C der stärkste Kühleffekt gemessen. Mehr


Agenda

AgroCleanTech Mitgliederversammlung, 04.05.2017 09.30 Uhr, Landgasthof Schönbühl

Bioenergieforschung in der Schweiz, 10.05.2017, Aula ASTRA-Gebäude Ittigen Mehr

Jahrestagung Übereinkommen von Paris, 15.05.2017, Stade de Suisse Bern Mehr

Fachtagung Klimawandel & Nutztiere, 18.05.2017, ETH Zürich Mehr

Intersolar Europe 2017, 31. Mai 2017, München DE Mehr

World Small Wind Conference WSWC2017, 01./02.06.2017, München DE Mehr

Abschlusstagung–Pilotprogramm Anpassung Klimawandel, 17.10.2017, Bern Mehr

World Resources Forum 2017, 24./25.10.2017, Genf Mehr

Save the Date! AgroCleanTech-Tagung am 05.12.2017

Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten? Bitte senden Sie uns eine Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
www.agrocleantech.ch  | Tel. +41 (0)56 462 50 15message