Nahrungsmittelproduktion und Landwirtschaftlicher Klimaschutz

Am 05.12.2017 fand in Bern die 3. AgroCleanTech-Tagung statt. Nach der UN-Klimakonferenz in Bonn und der Überweisung der Botschaft zur Totalrevision CO2-Gesetz ans Parlament, wurde an der Tagung topaktuell der Beitrag der Nahrungsmittelproduktion zum landwirtschaftlichen Klimaschutz thematisiert.

Hereford

Forscher, Umweltschutzvertreter und der Deutsche Bauernverband diskutierten das Potenzial von Klimaschutzmassnahmen in der Rinderhaltung am "Minus-Methan-Workshop" der Deutschen Umwelthilfe in Berlin.

Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Forschungsanstalt Agroscope liefert das Rezept für einen umweltfreundlicheren Speiseplan. Gemäss der Studie könnten die Umweltwirkungen unserer Ernährung damit mehr als halbiert werden.

05
Sep
Universität Hohenheim
-
Stuttgart

11
Sep
Institut agricole Grangeneuve IAG
-
Fribourg

13
Sep
Biogasanlage Joachim Harder
-
Kirchberg

18
Sep
Hotel Königshof
-
Garmisch-Partenkirchen

Mitglieder

Mitglied werden

Newsletter abonnieren

Unsere Förderprogramme

© 2017 Agrocleantech